Die Wortmarke der Nerd Republic. Eine Beratung für New Work und Agilität.
Frederic Laloux sitzt auf einer Couch und hat sein Buch auf dem Schoß.

3. Januar 2023

Buchclub

„Reinventing Organizations“ von Frederic Laloux

Unsere neue Kategorie: Buchclub! Wir stellen dir spannende Werke vor und starten gleich mit einem Headliner rein!

Lesezeit:

Inhalt

Als neue Kategorie auf unserem Blog gibt es nun regelmäßig Buchempfehlungen von uns. Starten tun wir heute mit einem absoluten Klassiker, wenn es um andere Organisationsformen geht. Die Rede ist von dem Werk “Reinventing Organizations” von Frederik Laloux.  Bereits 2014 untersuchte dieser die Möglichkeiten einer radikalen Neugestaltung von Organisationen.
Anreiz dafür war seine These, dass die herkömmliche Hierarchie als Organisationsform an ihre Grenzen gestoßen ist. Allerdings ist er überzeugt davon, dass es möglich ist, eine neue Art von Organisation zu schaffen, die wesentlich effektiver, menschlicher und zukunftsfähiger ist.
Wie das gehen soll beschreibt er auf 360 Seiten unter anderem anhand von Beispielen aus der praktischen Realität.  

Intention

Laloux untersucht dazu mehrere „reifere“ Organisationen, die bereits erfolgreich eine solche Transformation vollzogen haben. Dabei handelt es sich um Unternehme aus verschiedensten Bereichen, von Technologie über Landwirtschaft bis hin zu Dienstleistungen.

Er beschreibt ihre Strukturen, Prozesse und Werte und zeigt, wie sie ihre Mitarbeiter einbeziehen, fördern und schlussendlich zu erfolgreichem arbeiten bringen.   

Das Besondere daran ist, dass er dabei weit über die herkömmliche Unternehmensführung hinaus geht. Er schlägt eine ganzheitliche Sichtweise vor, die auch die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter sowie die Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt berücksichtigt. Reinventing Organizations zeigt, dass es möglich ist, eine Organisation zu schaffen, die auf gegenseitigem Vertrauen, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein basiert und zugleich den Mitarbeitern erlaubt, ihre Talente und Fähigkeiten voll zu entfalten. 

Insgesamt ist Reinventing Organizations ein inspirierendes und visionäres Buch. Es zeigt, dass es Alternativen zu herkömmlichen Organisationen gibt und eine Neugestaltung dieser möglich ist. Es eignet sich sowohl für Führungskräfte, die ihre Organisationen verändern wollen, als auch für alle, die sich für die Zukunft von Unternehmen und Gesellschaft interessieren. 

In a nutshell: Die drei wichtigsten Erkenntnisse aus „Reinventing Organizations“

Die herkömmliche Hierarchie als Organisationsform hat ihre Grenzen erreicht. Es ist allerdings möglich, eine neue Art von Organisation zu schaffen, die effektiver, menschlicher und zukunftsfähiger ist. 
Es gibt bereits mehrere „reifere“ Organisationen, welche eine solche Transformation erfolgreich vollzogen haben und als Vorbilder dienen können. Laloux nennt hier als Beispiele unter anderem die Unternehmen BuurtzogFavi, oder auch die Klinik Heiligenfeld in Bad Kissingen. Diese basieren auf gegenseitigem Vertrauen, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein und fördern die persönliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter sowie die Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt. 
Es ist möglich, eine Organisation zu schaffen, die den Mitarbeitern ermöglicht, ihre Talente und Fähigkeiten voll zu entfalten. Diese basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz, der sowohl die menschliche als auch die organisatorische Dimension berücksichtigt. Dadurch kann dazu beitragen werden, dass Unternehmen erfolgreicher und zukunftsfähiger werden und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten. 

Reinventing Organizations ist ein absoluter Standard für alle, die sich mit evolutionären Organisationsformen befassen möchten. Es ist in zweierlei Formen erhältlich, als ein etwas umfassenderes „Fachbuch“ sowie auch als ein illustriertes Werk.  

Unser Einstieg in Teal

Du willst das Thema weiter vertiefen? Wir haben hierzu einen Selbstlernkurs auf der Academy erstellt und helfen dir gerne beim weiteren Zugang zur Thematik „Teal“ und evolutionären Organisationsformen: