Die Wortmarke der Nerd Republic. Eine Beratung für New Work und Agilität.
Ein abstraktes Gemälde aus bunten Quadraten an einer Wand.

20. November 2023

New Work

Der Diversity Index

Hast du genug Diversität? Wir stellen das Managament 3.0 Tool vor!

Lesezeit:

Inhalt

Stelle dir vor, du hättest nur Kolleg:innen in deiner Organisation, die genau wie du wären. Wäre das nicht langweilig? Vielfalt ist wichtig, und Vielfalt beschränkt sich nicht nur auf Geschlecht. Es geht um viel mehr!

Moderne Unternehmen sollten versuchen, Vielfalt zu fördern, nicht nur in Bezug auf Geschlechtsunterschiede. Vielfalt kann sich auf das Alter, die Ethnizität, den Herkunftsort, den Ort wo man Aufwuchs, Fähigkeiten, Erfahrung, Bildung und vieles mehr beziehen.

Es gibt viele Gründe, warum Vielfalt wichtig ist. Wenn die Arbeit komplexer wird, wird dir die Förderung von Vielfalt am Arbeitsplatz helfen. Darüber hinaus kann es deinem Unternehmen helfen, alle Kunden zufriedenzustellen. Unterschiedliche Menschen können auf unterschiedliche Weise eine Verbindung zu verschiedenen Kunden herstellen.

Das Gute an der Förderung von Vielfalt ist…

  • Die Organisation kann neue Ideen und Erkenntnisse besser entwickeln und ist eher bereit, sie zu übernehmen.
  • Entscheidungen werden überlegter und kreativer getroffen.
  • Und es macht einfach mehr Spaß!

„Diversity bedeutet, zur Party eingeladen zu werden. Inklusion bedeutet, zum Tanzen aufgefordert zu werden“

Vernā Myers

Im besten Fall werden diese Konzepte zusammengeführt, und wie einige Autoren vorschlagen, könnte „Gerechtigkeit (Equity)“ ein weiteres Konzept sein, das wir hinzufügen sollten. Gerechtigkeit bedeutet in unserem Beispiel von Vernā Myers „sicherzustellen, dass jeder einen angemessenen Transport zum Tanz hat, unabhängig von seinem Ausgangsort“ (Craddock, N., 2020).

Wir dürfen „Gerechtigkeit“ und „Gleichheit“ nicht verwechseln. Im Englischen, und häufig in der Fachsprache, werden hier die Begriffe Equity und Equality verwendet.

Gleichheit/Equality bedeutet, dass Unternehmen den Menschen die gleichen Ressourcen und Möglichkeiten bieten. Gerechtigkeit/Equity bedeutet, dass Unternehmen erkennen, dass die Menschen unterschiedliche Umstände haben, daher müssen sie entsprechend ihren Bedürfnissen unterschiedlich behandelt werden.

Es gibt natürlich zahlreiche Herangehensweisen für Organisationen sich diesen Themen anzunähern und die Vorteile daraus zu entdecken. In diesem Blog wollen wir dir ein kleines Tool aus dem Management 3.0 Methodenkoffer vorstellen: Den Diversity Index.

Der Diversity Index von Management 3.0

Der Diversity Index kann deinem Team und deiner Organisation dabei helfen, Einblick darüber zu gewinnen, wie hoch der aktuelle Vielfaltsgrad ist. Dabei berücksichtigt er auch, dass eure Diversität nicht identisch mit denen anderer sein müssen. Es ist ein einfaches und effektives Werkzeug, um Einsicht in das Diversity-Klima zu erhalten. Bei der Erstellung wirst du zusätzlich tolle Nebeneffekte beobachten. Diversity wird zu einem Thema, man führt Dialoge, lernt gemeinsam, wird sich über Stärken und Schwächen der Zusammensetzung im Team bewusst, etc.

Management 3.0 Diversity-Index-Entwicklerteam.
Diversity-Index-Entwicklerteam.

Wie du den Index nutzen kannst

  • Frag die Leute, welche Vielfaltsbereiche für ihren Kontext relevant sind.
  • Lass sie den Diversity-Index ausfüllen. Auf der linken Seite können sie die Bereiche notieren die sie für ihren Bereich relevant finden. Das braucht nicht zu schnell sein, hier können schöne Gespräche entstehen, zu dem was es braucht.
  • Wenn die Bereiche ausgefüllt sind, bitte das Team, den Score zu berechnen. Ein Punkt wird für jede unterschiedliche Antwort vergeben. Zum Beispiel, wenn das Land ein Vielfaltsbereich wäre und alle aus dem gleichen Land kämen, gäbe es einen Punkt. Wenn es vier Personen in der Gruppe gibt und sie alle aus verschiedenen Ländern kommen, gibt es vier Punkte. Wenn zwei Personen aus Land A kommen und je eine aus Land B und C, gibt es drei Punkte.
  • Nachdem der Index pro Bereich festgelegt wurde, sollte das Team die Einzelbewertungen auf der rechten Seite festgehalten haben und den Gesamtscore berechnen.
  • Was können Teams tun, um den Score zu erhöhen? Wenn es mehrere Teams gibt, können sie vielleicht Personen mit einer anderen Team tauschen. Teams können auch ihr Wissen erhöhen, wenn der Vielfaltsbereich eine bestimmte Fähigkeit betrifft. Sie können bei einer neueinstellung einen bestimmten Bereich besonders betrachten.

Die Maßnahmen sind hier vielfältig. Der Diversity-Index gibt dem Team und der Organisation eine Basis für Kommunikation und eine Transparenz zum Status Quo. Wenn die Organisation akzeptiert, dass Diversity einen Mehrwert bringt, hat sie hier nun einen ersten Ausgangspunkt und identifiziert mögliche blinde Flecken oder fehlende Disruption.

Mehr zu dem Thema?

Du willst mehr zum Diversity und dem Thema Teamzusammensetzung lernen? Wir empfehlen dir gerne den brandneuen „Kurs Agile Team Leadership“ von Management 3.0. Hier gehen wir in der Gruppe auch das Management 3.0 Tool Diversity-Index durch und besprechen Vor- und Nachteile.

Der eintägige Workshop baut auf den Inhalten des Management 3.0 Foundation Workshop auf. Er ermöglicht es dir, die optimalen Voraussetzungen für die Selbstorganisation deines Teams zu schaffen und sowohl das individuelle Wachstum der Teammitglieder als auch das des gesamten Teams zu fördern.

Mehr zum Workshop, wie auch unsere Terminübersicht findest du hier: